Kurt Lüscher
Professor für Soziologie an der Universität Konstanz. Emeritiert seit 2000.
 

Ausgewählte Veröffentlichungen

Soziologie der Familie und der Familienpolitik – Familie und Recht

Lüscher, Kurt (2016): Die Unergründlichkeit von Familie. In: Caritas (Hrsg.): Sozialalmanach. Familie ist kein Luxus. Das Caritas-Jahrbuch zur sozialen Lage der Schweiz. Trends, Analysen, Zahlen. Luzern: Caritas Verlag: S. 59-72.als PDF Dokument

Lüscher, Kurt (2010): Plädoyer für eine Familienpolitik im Kontext einer "Generationenpolitik". In: Völlmicke, Elke; Brudermüller, Gerd (Hrsg): Familie – ein öffentliches Gut. Gesellschaftliche Anforderungen an Partnerschaft und Elternschaft. Würzburg: Könighausen & Neumann: S. 161 -179.

Lüscher, Kurt (2008): Vom Leitbild zur Leitidee - Von der Institution zu einer fragilen Institutionalisierung. In: Recht der Jugend und des Bildungswesens 2/2008: S. 120-125.als PDF Dokument

Lüscher, Kurt (2003): Familie pragmatisch definieren. In: Erwägen – Wissen – Ethik 14(3): S. 539-542.als PDF Dokument

Lüscher, Kurt (2003): Warum Familienpolitik? Argumente und Thesen zu ihrer Begründung. Bern: Eidgenössische Koordinationskommission für Familienfragen (EKFK). (Französische Ausgabe: La politique familiale, pourquoi?)als PDF Dokument

Lüscher, Kurt (2003): Widersprüchliche Mannigfaltigkeit – Nachhaltige Leistungen. Ehe, Familie und Verwandtschaft heute. In: Ständige Deputation des Deutschen Juristentages (Hrsg.): Verhandlungen des 64. Deutschen Juristentages Berlin 2002 München: C. H. Beck, S. L9-L50.

Lüscher, Kurt; Lange, Andreas (2003): Varietà e contraddizioni della famiglia oggi in Germania. In: Rossi, Giovanna (Hrsg.): La famiglia in Europa. Carocci editore: Rom, S. 43-72.als PDF Dokument

Lüscher, Kurt; Grabmann, Barbara (2002): Lebenspartnerschaften mit und ohne Kinder: Ambivalenzen der Institutionalisierung privater Lebensformen. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 22(1): S. 47-63.als PDF Dokument

Hoch, Hans; Lüscher, Kurt (Hrsg.) (2002): Familie im Recht. Eine sozialökologische Zugangsweise. Konstanz: Universitätsverlag.

 Kurzfassung: Lüscher, Kurt (2004): Widersprüchliche Mannigfaltigkeit: Ehe, Familie und Verwandtschaft im aktuellen gesellschaftlichen und erbrechtlichen Kontext heute. In: Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge 11(1), S. 2-8.

Lüscher, Kurt (2000): Family rhetoric in family politics. In: Cavanna, Henry (Hrsg.): The new citizenship of the family. Aldershot; Burlington USA: Ashgate, S. 3-13.als PDF Dokument

Lange, Andreas; Bräuniger, Bettina; Lüscher, Kurt (2000): Der Wandel von Familie. Zur Rhetorik sozialwissenschaftlicher Texte. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie 25(1), S. 3-28.

Lüscher, Kurt (1999): Familienberichte. Aufgabe, Probleme und Lösungsversuche der Sozialberichterstattung über die Familie. In: Bien, Walter; Rathgeber, Richard (Hrsg.): Die Familie in der Sozialberichterstattung. Opladen: Leske + Budrich, S. 17-48.

Lüscher, Kurt (1998): Postmodern societies. Postmodern families? In: Matthijs, Koen (Hrsg.): The family. Contemporary perspectives and challenges. Festschrift in honor of Wilfried Dumon. Leuven: University Press, S. 181-194.

Lüscher, Kurt (1997): Demographische Annäherungen an die „Pluralität familialer Lebensformen“. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 22(2): S. 269-309 (Festgabe für Karl Schwarz).

Lüscher, Kurt (1997): Familienrhetorik, Familienwirklichkeit und Familienforschung. In: Vaskovics, Laslo A. (Hrsg.): Familienleitbilder und Familienrealitäten. Opladen: Leske + Budrich, S. 50-67.

Lüscher, Kurt; Thierbach, Rüdiger; Coenen-Huther, Josette; Goy, Marie-Françoise (1996): Haushalte und Familien. Die Vielfalt der Lebensformen. Bern: Bundesamt für Statistik.

Lüscher, Kurt; Lange, Andreas (1996): Von der Form zum Prozess? Ein konzeptueller Beitrag zur Frage nach der Bedeutung veränderter familialer Strukturen für das Aufwachsen von Kindern. In: Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie 16(3): S. 227-245.

Lüscher, Kurt; Lange, Andreas (1996): Nach der „postmodernen Familie“. In: Buba, Hans P.; Schneider, Norbert F. (Hrsg.): Familie: Zwischen gesellschaftlicher Prägung und individuellem Design. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 23-36.

Lüscher, Kurt (1995): Postmoderne Herausforderungen der Familie. In: Familiendynamik 20(3): S. 233-251.

Lüscher, Kurt (1995): Was heißt heute Familie? Thesen zur Familienrhetorik. In: Gerhardt, Uta; Hradil, Stephan; Lucke, Dagmar; Nauck Bernhard (Hrsg.): Familie der Zukunft. Lebensbedingungen und Lebensform. Opladen: Leske + Budrich, S. 51-65.

Lüscher, Kurt; Moch, Matthias (1994): Bedeutungen finanzieller Transfers zwischen geschiedenen Eltern und ihren erwachsenen Kindern. In: System Familie 7/1994: S. 234-245.

Lüscher, Kurt (1994): The contemporary plurality of family forms. In: Deven, Fred (Hrsg.): Research on reconstituted families in Europe. Amsterdam: Swets & Zeitlinger, S. 9-23.

Engstler, Heribert; Schwarz, Thomas; Cornelius, Ivar; Lüscher, Kurt (1992): Formen der Familiengründung in Baden-Württemberg. Eine Analyse der Geburtenstatistik 1970 bis 1989. Reihe: Materialien und Berichte der Familienwissenschaftlichen Forschungsstelle im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg, Heft 24. Stuttgart, Statistisches Landesamt Baden Württemberg.

Engstler, Heribert; Lüscher, Kurt (1991): Späte erste Mutterschaft. Ein neues biographisches Muster der Familiengründung? In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 17(4): S. 433-460.

Fleiner, Thomas; Gilliand, Pierre; Lüscher, Kurt (Hrsg.): Familien in der Schweiz. Fribourg: Universitätsverlag.

 darin: Lüscher, Kurt (1991): Familie und Familienpolitik im Wandel, S. 511-538.

Lüscher, Kurt; Engstler, Heribert (1991): Formen der Familiengründung in der Schweiz. Bern: Bundesamt für Statistik.

Lüscher, Kurt; Wehrspaun, Michael; Lange, Andreas (1989): Begriff und Rhetorik von Familie. In: Zeitschrift für Familienforschung 1(2): S. 61-76.

Lüscher, Kurt (1988): Der prekäre Beitrag von Familie zur Konstitution personaler Identität. In: Zeitschrift für Evangelische Ethik 32(4): S. 250-259.

Lüscher, Kurt; Schultheis, Franz; Wehrspaun, Michael (Hrsg.) (1988): Die „postmoderne“ Familie. Familiale Strategien und Familienpolitik in einer Übergangszeit. Konstanzer Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung, Band 3. Konstanz: Universitätsverlag.

 darin: Lüscher, Kurt: Familie und Familienpolitik im Übergang zur Postmoderne, S. 15-36.

Lüscher, Kurt (1987): Familie als Solidargemeinschaft aller Familienangehörigen. Erwartungen und Möglichkeiten. In: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge (Hrsg.): Familie und soziale Arbeit. Familienideal – Familienalltag – Neue Aufgaben für die soziale Arbeit. Gesamtbericht über den 71. Deutschen Fürsorgetag 1986 in München. Frankfurt, Eigenverlag des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge: S. 22-37.

Schultheis, Franz; Lüscher, Kurt (1987): Familles et savoirs. In: L'Année sociologique 37: S. 239-263.

Lüscher, Kurt; Schultheis, Franz (1988): Soziologische Überlegungen anhand eines regionalen Beispiels. In: Nave-Herz, Rosemarie (Hrsg.): Wandel und Kontinuität der Familie in der Bundesrepublik Deutschland, Band 8. Stuttgart: Enke, S. 235-258.

Lüscher, Kurt; Wehrspaun, Michael (1985): Identitätszuschreibung als familiale Leistung. In: Schweizerische Zeitschrift für Psychologie 44(4): S. 197-219.

Lüscher, Kurt; Fisch, Rudolf; Pape, Thomas (1985): Die Ökologie von Familien. In: Zeitschrift für Soziologie, 14. Jahrgang, Heft 1: S. 13-27.

Lüscher, Kurt; Stein, Adelheit (1985): Die Lebenssituation junger Familien. Die Sichtweise der Eltern. Konstanz: Universitätsverlag.

Lüscher, Kurt (1984): Familien im Wandel. In: Zeitschrift für das Vormundschaftswesen 39(4): S. 128-146.

Lüscher, Kurt; Koebbel, Ingrid; Fisch, Rudolf (1982): Elternbildung durch Elternbriefe. Möglichkeiten und Grenzen einer aktuellen familienpolitischen Maßnahme. Konstanz: Universitätsverlag.

Stein, Adelheit; Lüscher, Kurt (1984): Familienrollen in der Perspektive junger Eltern. In: Familiendynamik 9(3): S. 217-241.

Gräbe, Sylvia; Lüscher, Kurt (1984): Soziale Beziehungen junger Eltern. In: Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie 4(1): S. 99-121.

Lüscher, Kurt; Fisch, Rudolf; Pape, Thomas (1983): Die Lebenssituationen junger Familien im Urteil der Eltern. In: Soziale Welt 34(4): S. 450-470.

Lüscher, Kurt (1982): Familienpolitik als Gesellschaftspolitik. In: Internationale Union der Familienorganisationen. Europäische Region (Hrsg.): Ein Jahr im Dienste der europäischen Familien 1981. Fribourg: Union Internationale des Organismes Familiaux (UIIOF), S. 23-38.

Lüscher, Kurt (1988): Familienpolitik im liberalen Bundesstaat: Das Beispiel der Schweiz. In: Höhn, Charlotte; Linke, W.; Mackensen, R. (Hrsg.): Demographie in der Bundesrepublik Deutschland: Festschrift für Karl Schwarz. Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, Band 18. Boppard: Boldt, S. 207-217.

Lüscher, Kurt (1982): Familienpolitik und Wissenssysteme: Das Beispiel der Elternbildung. In: Kaufmann, Franz-Xaver (Hrsg.): Staatliche Sozialpolitik und Familie. München: Oldenbourg, S. 191-211.

Lüscher, Kurt; Koebbel, Ingrid; Fisch, Rudolf (1982): Elternbriefe und Elternbildung. Eine familienpolitische Maßnahme im Urteil der Eltern. In: Zeitschrift für Pädagogik 28(5): S. 763-774.

Fisch, Rudolf; Lüscher, Kurt; Pape, Thomas (1982): Das alltägliche Erziehungsverständnis junger Mütter. In: Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie 2(2): S. 189-206.

Lüscher, Kurt (1982): Familie und Familienpolitik. In: Arbeitsgruppe Familienbericht des Eidgenössischen Departements des Inneren (Hrsg.): Familienpolitik in der Schweiz. Bern: Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale, S. 25-46; 100-107; 172-176.

Lüscher, Kurt; Böckle, Franz (1981): Familie. In: Böckle, Franz; Kaufmann, Franz-Xaver; Rahner, Karl; Welte, Bernhard (Hrsg.): Christlicher Glaube in moderner Gesellschaft, Teilband 7. Freiburg: Herder, S. 87-145.

Lüscher, Kurt (1980): Familie und Gesellschaft heute. Grundzüge eines sozialökologischen Modells. In: Ringeling, Hermann; Svilar, Maja (Hrsg.): Familie im Wandel. Bern: Haupt, S. 19-45.

Lüscher, Kurt; Giehler, Wolfgang; Stolz, Walter (1977): Elternbildung durch Elternbriefe. In: Schneewind, Klaus; Lukesch, Helmut (Hrsg.): Familiäre Sozialisation. Stuttgart: Klett, S. 324-351.


 Alle Publikationen

» Persönliches


Foto: Imago Press

Kontakt:
Humboldtstr.15
CH-3013 Bern
Tel.: +41 31 348 13 10
Fax: +41 31 348 13 12
Mail: Kurt.Luescher(at)uni-konstanz.de

» Neueste Publikationen

Artikel

Lüscher, K. (2016): Sozialisation und Ambivalenzen.

Lüscher, K./Haller, M. (2016): Ambivalenz in der Gerontologie.

Lüscher, K. (2016): Die Unergründlichkeit von Familie.als PDF Dokument

Lüscher, K./Liegle, Ludwig (2015): Generative Sozialisation.als PDF Dokument

Lüscher, K (2015): Ambivalenz. Robert Walser - Handbuch.

Lüscher, K. et al. (2014/2015): Generationen. Ein mehrsprachiges Kompendium.als PDF Dokument

Lüscher, K. (2014): Richard F. Behrendt. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2014): "Generationenprojekte - Generationendialoge" als Bildung. als PDF Dokument

Lüscher, K./ Fischer, H.R. (2014): Ambivalenzen bedenken und nutzen.

Lüscher, K. (2013): Das Ambivalente erkunden. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2013): Intergenerational policy. als PDF Dokument

Lüscher, K./ Hoff, A. (2013): Intergenerational ambivalence. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2012): Familie heute. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2012): Musikalisches Improvisieren. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2012): homines ambivalentes. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2011): Improvisation: Spiel mit Ambivalenzen. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2011): Ambivalenz weiterschreiben. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2011): Ambivalence: A “Sensitizing Construct”. als PDF Dokument

Widmer, É./ Lüscher, K. (2011): Les relations intergénérationelles. als PDF Dokument

Lüscher, K. (2010): "Homo ambivalens". als PDF Dokument

Lüscher, K. (2010): Generationenpolitik. als PDF Dokument

Krappmann, L./ Lüscher, K. (2009): Kinderrechte. als PDF Dokument

Bücher

Lüscher, K. et al. (2014/2015): Generationen, Generationenbeziehungen, Generationenpolitik. Ein mehrsprachiges Kompendium.

Dietrich, W./ Lüscher, K./ Müller, Ch. (2009): Ambivalenzen erkennen, aushalten, gestalten.

Lüscher, K./Liegle, L. (2003): Generationenbeziehungen in Familie und Gesellschaft.

 Weitere Veröffentlichungen unter "Publikationen"
 


Zugriffe seit 14.06.2005